Systemisches GestaltCoaching

12-tägige Fortbildung

Immer mehr Unternehmen entdecken und nutzen Coaching als wirkungsvolle Methode, die Kompetenzen und Fähigkeiten ihrer Mitarbeiter gezielt zu fördern und um sie zu unterstützen, schwierige Situationen, neue Aufgaben etc. erfolgreich zu meistern.

Das ist einer der Gründe, weshalb Coaching gegenwärtig eine der meistgefragten Arten von Beratung im beruflichen Kontext ist, sowohl in Profit- als auch in Non-Profit-Organisationen, sowohl bei Personalentwicklern als auch bei Beratern.

Diese Fortbildung kombiniert Modelle der Systemtheorie und Methoden der systemischen Beratung mit den Ansätzen der Gestalttherapie und der Gestalt-Organisationsberatung. Aus dieser Verbindung entwickeln wir ein Konzept, das sowohl die Beziehung von Coach und Coachee als auch die Analyse des Organisations-Kontextes umfasst.


Die einzelnen Themen sind u.a.

III Beratung/Coaching/Therapie – Gemeinsamkeiten und Unterschiede
III Themen der Beratung
III Beratungsmodelle für Einzelne, Gruppen und Organisationen
III Erstkontakt (Ein Klient ruft an), Beziehungsaufbau, Vorgespräch, Auftragsklärung, Zielvereinbarung, Kontrakt
III Problemanalyse/Lösungsentwicklung
III Das Rollenverständnis und die Haltung des Coaches
III Interventionen im Coaching
III Systemische Fragemethoden und die Kunst, aktiv zuzuhören
III Abschluss des Coaching-Prozesses
III Supervision/Coaching von Praxisfällen oder persönlichen Anliegen

 

Aufgrund der Arbeitsfelder der einzelnen Teilnehmenden und ihren Erwartungen werden im ersten Modul die Inhalte des Lehrgangs entsprechend gewichtet und vertieft bearbeitet.


Die Fortbildung richtet sich an Interessenten und Interessentinnen, die bereits eine Therapie- oder Beratungsausbildung absolviert haben oder schon länger in einer Leitungsfunktion tätig sind.

Schwerpunkt der Arbeit wird, neben der Theorie, das Lernen in der Gruppe und an konkreten, von den TeilnehmerInnen eingebrachten Fällen sein.

 

Termine

29. September bis 1. Oktober 2017
1. bis 3. Dezember 2017
2. bis 4. Februar 2018
13. bis 15. April 2018

 

nächster Durchlauf:

29. Juni 2018 bis 1. Juli 2018
28. bis 30. September 2018
7. bis 9. Dezember 2018
15. bis 17. Februar 2019

 

Kosten

3.024 EUR inkl. 19% MwSt
(incl. Pausengetränke – excl. Unterkunft und Verpflegung)

Tagungsort

IGW Institut für Integrative Gestalttherapie Würzburg
Friedrich-Ebert-Ring 7, 97072 Würzburg

Trainerin

Engelmann Sabine, M.A.


> Anmeldung
> weitere Fortbildungen