KLINISCHES SEMINAR 01a/22

Depression und Aggression

Zwei Pole einer Bewegung – zum einen nach außen in den vehementen Ausdruck, zum anderen nach innen in eine stille Verarbeitung. In dieser Bewegung geht es darum sowohl körperlich wie auch seelisch immer wieder die Balance zu finden. Dabei können auch psychische Probleme und Störungen entstehen. In diesem Seminar geht es darum, die Psychodynamik solcher Störungen verstehen zu lernen und einen guten therapeutischen Umgang damit zu finden. Der Fokus liegt dabei auf Ansätzen aus der Gestalt-Diagnostik und -Therapie.

Termin
11. bis 13. Februar 2022

Teilnahmegebühr
330,00 Euro/735,00 SFr. (inkl. Raumkosten)

Tagungsort
München

Trainerin
Barbara Knittel, Mag.a
Studium der Theologie (Wien) und der Psychologie (BA psych. London University), Psychotherapeutin IG, Supervisorin ÖBVP, langjährig als Lehrtherapeutin beim IGWien, Klinische- und Gesundheitspsychologin. Freie Praxis seit 1981, Lehraufträge in Schloss Hofen (Wissenschaft und Weiterbildung) und an der FH Vorarlberg. Weiterbildung in transpersonaler Psychotherapie, Tanztherapie, Leibtherapie nach Dürckheim, Klientenzentrierter Psychotherapie.

ANMELDUNG
WEITERE KLINISCHE SEMINARE
INFOANFORDERUNG