OFFENE SUPERVISIONSGRUPPE

für Gestalttherapeut*innen, Berater*innen und andere psychosoziale Berufe

Beratende oder therapeutische Arbeit mit anderen Menschen macht immer auch etwas mit uns selbst, rührt Themen und Klänge in uns an. Manche Klient*innen lassen uns zweifelnd und ratlos oder müde und erschöpft zurück. Persönliches hat eine Wechselwirkung mit unserem beruflichen Tun und kann einen guten Kontakt zu uns selbst und unseren Klient*innen hemmen oder fördern. Fragen zur eigenen Professionalität und Zweifel an uns selbst haben Auswirkungen auf unsere Arbeit.

In der Supervisions-Gruppe nehmen wir uns Zeit für all diese Themen wie auch Einzelfall-Arbeit. Wir lassen persönliche Fragestellungen in den Vordergrund, die sonst im Hintergrund bleiben. Wir reflektieren das professionelle Tun auch auf gestalttheoretischem Hintergrund und lassen uns von der Vielfalt der Gruppe inspirieren und erarbeiten gemeinsam konkrete Lösungsmöglichkeiten.

Maximal 8 Teilnehmer*innen können nach Anmeldung dabei sein. Die Termine können einzeln oder zusammen gebucht werden.

Trainerin
Dorothee Lengsfeld, Dipl. Psych.
Ausbildung in Gestalttherapie am IGW. Ausbilderin am IGW und an der Gestaltakademie Südtirol, Lehrtherapeutin, Supervisorin, Mitglied der Ausbildungsleitung am IGW. Langjährige Erfahrungen als Gruppentherapeutin in stationär-therapeutischen Einrichtung (Haus Respiratio) und in Beratung und Therapie mit Menschen mit Behinderung, Tätigkeit in Leitungsfunktion und freiberufliche Tätigkeit.

Termine
15. September 2021
20. Oktober 2021
24. November 2021
19. Januar 2022
23. Februar 2022
30. März 2022
27. April 2022
22. Juni 2022
20. Juli 2022

Teilnahmegebühr
80,00 EUR/pro Tag (inkl. Raumkosten)

Tagungsort
Würzburg

ANMELDUNG
DOWNLOAD PROGRAMM
INFOANFORDERUNG